Der Siebte Mann – Eine Übersicht

Im Anschluss an das Fanhearing der Krefeld Pinguine am 06.03.2017 wurde im Fan-Forum kev-fans.de über die Perspektiven des Krefelder Eishockeys für die Saison 2017/18 und die Zukunft der Krefeld Pinguine diskutiert . Hierbei äußerte Claudia Matter im Forum die Idee: „Was wäre, wenn Fans als Sponsor auftreten würden?“.

Aus dieser Idee, die von vielen Fans positiv aufgenommen, kommentiert und unterstützt wurde, kam es zum ersten Treffen am 10.03.17 in der Sportsbar Karussell in Krefeld. Bei diesem offenen Treffen wurde der Initiator Holger Kuhlmann von NRWHockey.de positiv überrascht, wie viele Leute anwesend waren. Es kamen 19 Leute, um sich zu informieren, Anregungen zu geben und Kritik zu äußern, kurz gesagt, es wurde produktiv diskutiert.

In dieser Inforunde wurde geklärt, was Ziel der Aktion sein soll:

– Unterstützung für das Krefelder Eishockey

– Impuls für die örtliche Wirtschaft, den Verein ebenfalls zu unterstützen

– Beitrag zum Erhalt des Eishockeystandortes Krefeld

An diesem Abend wurden erste Arbeitsschritte notiert:

– Klärung von rechtlichen und steuerrechtlichen Fragen

– Vergleich von Spendenplattformen und anderer Möglichkeiten

– Einholung und Bewertung eines Sponsoring-Angebots der Krefeld Pinguine


Es wurde eine erste Arbeitsgruppe gebildet, die aus folgenden Usern besteht:

Holger Kuhlmann
Claudia Matter
Philipp Neubert
Jo Mertens
Claudia Fehmer
Sven Nießen
Jonas Adam
Benjamin Auweiler

Die Administratoren des Forums unterstützen die Arbeitsgruppe bei IT-Angelegenheiten, den benötigten Umsetzungen  und bei anderen Technik-Fragen.

Von nun an wurde an dem Projekt „Der Siebte Mann“ gearbeitet:

– Social-Media Accounts wurden vorab registriert

– eine Homepage wurde angemeldet

– ein Arbeitsforum innerhalb des KEV-Fans.de wurde angelegt

– Kontakte wurden aktiviert

– erste Presseinfos wurden abgegeben

– Zusagen für Flyer wurden organisiert

– ein Logo für die Aktion wurde erstellt

– Ideen für den Inhalt der Homepage wurden gesammelt

– Preise für mögliche giveaways wurden eingeholt

– die Sammlung von Vorschlägen für einen Slogan initiiert

– Pressekontakte und mögliche Multiplikatoren gesammelt

Die verschiedensten Ideen, Vorschläge und Hinweise wurden innerhalb des Arbeitsforums oder per Mail diskutiert. Auch die Ideen, Hinweise und Anregungen von anderen Foren-Usern wurden einbezogen.

Am Mittwoch, 15.03.17, fand ein erstes Treffen in der Geschäftsstelle statt und die Pinguine unterbreiteten ein Angebot mit verschiedenen Sponsoring-Angeboten. Dieses Angebot wurde im Arbeitsforum eifrig diskutiert und warf Fragen nach der Umsetzbarkeit oder möglichen Alternativen auf.

Am Freitag, 17.03.17, fand ein zweites Treffen der Arbeitsgruppe statt, bei dem das Angebot der Pinguine im Vordergrund stand und bei dem weitere Fragen und Möglichkeiten diskutiert wurden:

– welcher Teil des Angebots ist umsetzbar und für alle Fans attraktiv

– ein neuer Partner für die Sammlung der Spendengelder wurde
vorgeschlagen, um evtl. Kosten zu sparen

– weitere bzw. neue rechtliche Fragen traten auf

Diese Fragen sollten in der folgenden Woche geklärt werden.
Bei diesem Treffen wurde aber bereits festgesetzt, dass die Initiative nicht nur die Krefeld Pinguine, sondern auch den KEV81 unterstützen will.

Aktuell läuft noch die Planungsphase, in der noch einige offene Punkte geklärt werden. Daran wird mit Hochdruck gearbeitet, damit die Aktion gestartet werden kann.

Wir werden Euch auf dem Laufenden halten.
Der Siebte Mann